Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

ARTmen Abbenrode freut sich sehr auf :
Lesung Michael Wiegand
Aus seinem unchronologisch geordnetem kuriosem Tagebuch berichtet Michael Wiegand von seinen, nein, genaugenommen von unseren Alltagserlebnissen. Eine seiner Freundinnen/Bekannten sagte dazu: Das sind alles Dinge, die einem jeden Tag auch passieren, nur das man sie selber gar nicht so wahrnimmt. Wenn Michael sie liest, sind diese Dinge so lustig.

Nach einer Pause sind die Zuhörer eingeladen, mitzumachen: Die Beobachtungen im Wagen 4 des ICE 370 von Frankfurt nach Braunschweig, dargestellt in einem Wohnzimmertheaterstück. Die Zuhörer werden zu Schauspielern. Die Rollen werden vor Ort besetzt und während des „Vorlesens“ von den Akteuren spontan gespielt. Gute Fahrt!

Michael Wiegand unterhält an diesem Abend mit viel Freude humorvoll die Zuhörer und rahmt diese Arbeiten mit einigen tiefgründigen Gedichten.

Eintritt 8 €
Da nur eine begrenzte Platzzahl zur Verfügung steht ist es sinnvoll Plätze zu reservieren!